Das Unternehmen

SERECO GESTIÓN es una empresa líder en el sector con una flota de equipos móviles capaces de adaptarse a operaciones de cualquier tamaño.

1997

SERECO GESTIÓN entstand  aus zwei Unternehmen, die damals zur Gruppe Alfus gehörten. Von Anfang an, war die Berufung „beweglich“ und die Behandlung und Reduzierung von Rückständen „vor Ort“. Die ersten Aktivitäten konzentrierten sich anfänglich auf die Zentrifugierung der Rückstände von Raffinerien.

2002

verstärkte SERECO GESTIÓN seine Aktivitäten und konzentrierte sich auf die Entwässerung von Schlämmen durch mobile Filter-Pressen. Die Entwässerung von Klärschlämmen, Bentonit und solcher industrieller Produktion (Petrochemie, Eisenindustrie etc.) nehmen heute einen grossen Teil unserer Aktivitäten in Anspruch.

2003

auf Bitten der Baskischen Regierung, verflüssigte und bereitete SERECO das vom Untergang des Öltankers „Prestige“ an den Küsten Kantabriens und des Baskenlandes angelandete Öl auf. Gleichzeitig, auf Bitten der Kantabrischen Regierung, hatte SERECO GESTIÓN grossen Anteil an der Reinigung der Kantabrischen Strände und Küsten.

2005

wurde die Entwässerung der Asche aus dem gesunkenem Schiff ULLA von SERECO realisiert.

2010

dekontaminierte  SERECO den Boden und das Grundwasser  in einem ehemaligen Logistik-Center in Santuece (Vizcaya) mit Kohlenwasserstoffen verschmutzt. Die Arbeit wurde durch das Waschen von Böden und-Klassifizierung der Partikeln ausgeführt.

Zu diesem Zeitpunkt

SERECO hat zur Zeit den Auftrag für die wichtigste Bodensanierung  Spaniens. Es handelts sich von einer Bodenreiningung, Einteilung der Partikel nach Korngrösse und Schlammentwässerung in Flix (Tarragona).

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información. ACEPTAR

Aviso de cookies